DRK Wittendorf bedankt sich bei 210 Spendewilligen

Trotz des guten Frühlingswetters ist auf die Bürger aus Wittendorf, Lossburg und Umgebung Verlass. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich 210 Blutspendenwillige zur 3. Blutspendeaktion des DRK Wittendorf in der Laiberghalle in Wittendorf ein. Unterstützt durch die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Wittendorf, konnten letzten Endes 205 Personen den Gang zur Spendeliege antreten. 5 Besucher, wurden von den Ärzten aus diversen Gründen nicht zur Spende zugelassen. Besonders erfreut zeigten sich die Verantwortlichen über 8 Erstspender. Aufgrund des 150 jährigen bestehen des Deutschen Roten Kreuzes erhielt jeder Spender nach der Blutspende als besonderes „Schmankerl“ eine Tafel Schokolade. Bei der anschließenden Stärkung am reichhaltigen Buffet konnten die Kraftreserven wieder aufgefüllt werden.

Neben den vielen Spendern sorgten wieder einmal viele Helfer im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf vor, während und nach der Blutspende. Spender, die ihre Kinder mitnehmen mussten, hatten wie immer die Gelegenheit, die Kinderbetreuung in Anspruch zu nehmen. Der DRK Ortsverein Wittendorf bedankt sich bei allen Beteiligten für den Einsatz und freut sich bereits jetzt auf die nächste Blutspendeaktion am 10. Oktober 2013.