O’zapft is! Oktobfestblutspende des OV Wittendorf

Zum zweiten Mal veranstaltete der Ortsverein des Roten Kreuzes aus Wittendorf eine Oktoberfestblutspende. Trotz Erkältungswelle und schönem Herbstwetter fanden knapp 180 Personen den Weg in die Laiberghalle. 13 Spenderinnen und Spender erschienen dem Motto getreu in Tracht und hatten somit die Chance bei einem Gewinnspiel teilzunehmen.

8 Personen konnten von der Ärzten aus diversen Gründen nicht zur Spende zugelassen werden.

Nachdem die Blutreserveren „angezapft“ wurden, konnten sich die Spender am „Wies’n-Buffet“ stärken. Zu bayrischen Weißwürstel, Leberkäse und Brezeln konnte mit einem alkoholfreien Weißbier angestossen werden.

Besonders erfreut zeigten sich die Verantwortlichen über 10 Spenderinnen und Spender, die zum allerersten mal an die Blutspende teilnahmen.

Der Dank gilt wie immer allen, die zum Gelingen der Blutspendeaktion beigetragen haben.