Werbeaktion des DRK

Für den DRK Ortsverein Wittendorf sind ab Montag 9. Juli, Personen im Ort unterwegs. getreu dem Motto „DRK – Mein Ding“, gehen diese von Tür zu Tür um über unsere Vereinsarbeit zu informieren. Unterstützen auch Sie die ehrenamtliche und soziale Arbeit direkt vor Ort.

DRK Ortsverein Wittendorf möchte ein zweites AED-Gerät (Frühdefibrillator, der bei Herzrhythmusstörungen zum Einsatz kommt) anschaffen, um die „Helfer vor Ort“ noch besser auszustatten. Zudem soll für die Aktiven Helfer, welche pro Jahr 1100 Stunden ehrenamtlich tätig sind, neue Einsatzkleidung angeschafft werden.

Was macht das DRK in Wittendorf und Umgebung:

  • In unserem Ortsverein sind 10 Personen als „Helfer vor Ort“ im Einsatz. Diese können im Notfall von der Rettungsleitstelle alarmiert werden: Sie überbrücken die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Dafür sind die Helfer mit einem Funkmelder ausgestattet und können im Bedarfsfall zu jeder Zeit gerufen werden.
  • Unsere Mitglieder leisten Sanitätsdienste bei vielen Veranstaltungen. Dazu gehören unter anderem Dorffeste, Public Viewing, Seniorennachmittage sowie bei viele größere Veranstaltungen im gesamten Landkreis
  • Kooperationen mit anderen Rettungsorganisationen, Vereinen und Institutionen
  • Weitere Angebote bietet auch der DRK Kreisverband Freudenstadt (Hausnotruf, Kleidershop, Sozialarbeit u.v.m.)

Für unsere Arbeit benötigen wir Ihre Unterstützung. Der DRK Ortsverein Wittendorf bedankt sich vorab für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe