Ernst Giering beendet ehrenamtliche Tätigkeit beim Blutspenden des DRK Alpirsbach

Ernst Giering, 85 Jahre, ist beim Blutspenden in Alpirsbach ein bekanntes Gesicht. Der zuverlässige Helfer wohnt in Loßburg Wittendorf und war dort 60 Jahre aktiv in der Bereitschaft tätig. Nachdem er aus der Firma Arburg in den wohlverdienten Ruhestand übergegangen ist, hat er den Ortsverein Alpirsbach mit seiner sympathischen Art stets treu unterstützt, quasi ein Anruf genügt und er war da. Bei einem Blutspendentermin kommen bei einem ehrenamtlichen Helfer schon mal 8 Stunden zusammen, da vor und nach der eigentlichen Blutspende natürlich noch Vorbereitungen und Aufräumarbeiten erledigt werden müssen. Doch auch hier war 100 % auf ihn Verlass, da gab es kein murren, da wurde selbst im hohen Alter kommentarlos mit angefasst. Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, werden gut und gerne 25 Helfer benötigt, die das Entnahmeteam aus Baden- Baden unterstützen. Dass diese Helfer alle Unentgeltlich antreten, versteht sich von selbst. Nachdem er nun seinen 85. Geburtstag gefeiert hat, beendet Ernst Giering seine ehrenamtliche Tätigkeit beim Blutspenden. Mit einer guten Flasche Wein und einem Gutschein für ein Lokal bedankt sich das DRK OV Alpirsbach e.V. für seine jahrzehntelange Unterstützung.

Bericht von: Olympia Dürrenberger – Sauer