Herbstblutspende

Entgegen dem allgemeinen Trend, konnte der DRK Ortsverein Wittendorf über die Beteiligung bei der Herbstblutspende erfreut sein. 195 Mitbürgerinnen und Mitbürger waren der Einladung des Ortsvereins gefolgt. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr machte der Blutspendedienst im Lossburger Teilort halt.
Trotz spätsommerlichen Wetters, konnten 178 Blutkonserven mit auf den Weg nach Baden- Baden gegeben werden. Aus verschiedenen Gründen konnten 17 Personen nicht zur Spende zugelassen werden. Besonders erfreut zeigten sich die Verantwortlichen über 5 Spender, die zum allerersten Mal zur Blutabnahme gekommen waren.

Bedingt durch den neuen Ablauf der Blutspende kam es immer wieder zu Verwirrungen zum Spendeablauf. Um künftig mehr Übersicht in der Laiberghalle zu haben, arbeiten die Helfer des Ortsvereins bereits an einer Lösung. Der gesamte Verein bedankt sich bei allen Spenderinnen und Spendern, sowie den zahlreichen Helfern, die diese Blutspendeaktion einmal mehr möglich gemacht haben.