Vortrag: HILFE! – Wir haben geholfen!

Ernst Giering ist sei 60 Jahren aktiv im Roten Kreuz tätig und hat in diesen Jahren schon einiges Gutes getan und erlebt. Als 1962 die Sturmflut über Hamburg herein brach, war er mit seinen DRK- Kameraden ebenso zur Stelle wie 1963 nach dem Erdbeben in Skopje. Diese beiden Hilfseinsätze aus der frühern Zeit möchte Ernst Giering in einem...

weiterlesen →


Heinz Benten stellt den Notfallnachsorgedienst unter dem Thema „Hilfe das Schicksal hat zugeschlagen“ vor

Walter Morlock, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Wittendorf, begrüßte die Zuhörer und gab bekannt, dass die Vortragsreihe auch im Jahr 2018 weitergeführt werde. Man habe schon einige interessante Ideen auf der Liste und werde wieder rechtzeitig durch die Medien über Themen und Termine informieren. Heinz Benten vom DRK-Notfallnachsorgedienst,...

weiterlesen →


„HILFE – Plötzlich Pflegefall“ – unter diesem Motto stellte DRK-Kreissozialleiterin Marion Schmid ihre Arbeit in einem Vortrag beim Roten Kreuz in Wittendorf vor.

1. Vorsitzender Walter Morlock begrüßte die zahlreich erschienen Zuhörer im DRK-Heim und stellte dem Publikum Marion Schmid vor. Sie hob gleich zu Beginn hervor, dass sich die meisten Menschen nicht für einen Pflegefall interessieren. Erst wenn sie selbst betroffen sind, wird es ein Thema. Auf unterschiedliche Art und Weise könne jeder zum...

weiterlesen →


Unter dem Motto “HILFE – Deine Blutspende zählt” stand der zweite Vortrag in der Vortragsreihe des Roten Kreuzes aus Wittendorfs, anlässlich des 50jährigen Vereinsjubiläums.

Dr. Ekkehard Richter, Leiter des Institutes für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie in Baden-Baden, war für den Vortrag nach Wittendorf gekommen um über das Thema Blutspende und vor allem die Weiterverarbeitung des Blutes zu informieren. Dr. Richter erläuterte zunächst den Ablauf einer Blutspende. Dabei erklärte er, dass z.B. die Daten...

weiterlesen →


Vorankündigung zum Vortrag „HILFE – Deine Blutspende zählt“

Mit einer Blutspende kann man zum heimlichen Lebensretter werden. Viele Menschen nehmen an den Aktionen des Deutschen Roten Kreuzes teil und spenden jedes Mal einen halben Liter ihres kostbaren Lebenssafts. Oftmals fragen sich die Spender, was eigentlich mit dem Blut gemacht wird. Diese und weitere Fragen rund um das Thema Blutspende beantwortet...

weiterlesen →


„HILFE – Vermisst“, unter diesem Motto stellt die DRK Rettungshundestaffel sich und ihre Arbeit in einem Abendvortrag vor.

Tierisch ging es im Vereinsheim des Roten Kreuzes in Wittendorf zu. Lisa Kilian und Ute Weiß referierten im Rahmen der Vortragsreihe anlässlich des 50 –jährigen Jubiläums des Ortsvereins über die Arbeit der Rettungshundestaffel des Kreisverbandes. Sie zeigten welche Arten von Rettungshunden und seit wann es diese gibt. Rasse und Alter der...

weiterlesen →